Babyzimmer die Erste: Totoro (トトロ) hält Einzug

Letztes Jahr um diese Zeit fieberten wir unserer bevorstehenden Hochzeit und der lang ersehnten Reise nach Japan entgegen. Und auch in diesem Jahr steht uns im September ein aufregendes und großes Ereignis bevor.

In knapp 5 Wochen werden wir Eltern. (>_<)

Vor gut 4 Monaten sind wir in unsere neue, größere Wohnung gezogen, denn Muckelchen braucht ja ein eigenes Zimmer. Nach und nach haben wir nun auch alles zusammen. Doch am meisten hatte ich mich ja schon auf die Wandgestaltung gefreut. Mich endlich mal wieder künstlerisch u. malerisch austoben, dass hat mir schon lange gefehlt. Ziemlich schnell hatte sich bei mir ein klares Bild eingebrannt, was an die Kinderzimmerwände kommen soll. Es musste natürlich etwas niedliches und kindgerechtes sein, sollte aber unbedingt auch einen japanischen Bezug haben.

Und so kam ich auf die Idee, die Figuren aus dem japanischen Animationsfilm „Mein Nachbar Totoro“ (jap. となりのトトロ)  einzubringen.

Doch seht selbst:

Vorlagen an die Wand bringen

der fertige Hintergrund
Hintergrund mit fertigen Staubgeistern
die Staubgeister (in der Totalen) ^-^
Entstehung der 1. Figur
Entstehung der 2. Figur
das fertige Bild
1. Closeup
2. Closeup

Totoro`s Entstehung
und natürlich auch Blätter

der fertige Totoro

(Sorry!!! für die schlechte Bildqualität)

(T_T)

Da wir ja ein kleines Muckelinchen erwarten, darf natürlich auch die ultimative Mädchenfarbe nicht fehlen.

Aber dazu beim nächsten Mal mehr!

(^_~)v

Advertisements

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: