Termine, Termine …. wenn der Kalender platzt!!

Mich stinkt es echt total an, dass ich zur Zeit nicht zum posten komme. Gut, wenn ich ehrlich bin, gibt es auch nicht all zu viel zu berichten. Es sind momentan mehr die Kleinigkeiten, die die Macht an sich reißen.                —- noch 78 Tage —-

Vor ein paar Wochen haben wir unsere fertigen Trauringe in Neustrelitz in Empfang genommen. Hihi … ich kann euch sagen, die sind vielleicht toll geworden!! Genau so, wie wir sie uns vorgestellt haben und sie passen perfekt! Ich kanns kaum erwarten, meinen tragen zu dürfen. 😉

Letzte Woche hatte ich endlich Zeit zum Amt zu gehen und mir die Meldebescheinigung zur Eheschließung zu holen. Hab das dann gleich genutzt um nochmal alles mit dem Reisepass und Persi abzuklären, die ich ja noch beantragen muss. Wobei natürlich für mich erstmal der Reisepass das Wichtigste ist. Da ich derzeit keinen gültigen Reisepass habe, muss ich einen neuen beantragen und der wird dann gleich mit meinem neuen Nachnamen sein. Allerdings bekomme ich ihn erst am Tag der Trauung, nach der Zeremonie übergeben. Hab ein bißchen Bammel, dass die vom Meldeamt und Standesamt das auch wirklich alles hinbekommen. Schließlich will ich nicht, dass der Hase allein in unsere Flitterwochen fliegt. ^^

Der nächste Termin mit unserer Hochzeitslocation steht auch schon. Wir haben nun noch ca. 3 Wochen Zeit uns über die endgütltige Getränkeliste klar zu werden und dann steht noch eine etwas größere und „leckere“ Entscheidung an…. die Hochzeitstorte! Ein paar Ideen habe ich schon gesammelt, allerdings gibt es auch hier soooo viele Möglichkeiten. Ich glaub das wird nicht ganz so einfach werden, sich für etwas zu entscheiden.

Aber auch in den 3 Wochen bis dahin, steht noch richtig viel auf dem Plan. Erstmal nächste Woche der Termin beim Standesamt. Dann, in der Woche darauf, fahre ich zum Vorgespräch für den ersten Teil meiner Brautfrisur… der Haarverlängerung *freu* und in der gleichen Woche ist dann noch mein Geburtstag und der meiner Schwiegermutter. Übrigens ebenfalls eine Tina… aber nicht mit K! ^_^

In dieser Woche haben wir bereits erfolgreich Oma`s 80. über die Bühne gebracht.

Achja und zwischendurch und nebenbei mach ich auf Arbeit die Urlaubsvertretung für meine Kollegen. Die ist u. a. ein Grund dafür, dass ich derzeit kaum Lust und wenig Zeit habe, Japanisch zu pauken. An dieser Stelle ein  ごめんなさい  (gomen nasai = Es tut mir leid!) an mich selbst. Ich gelobe Besserung!! 😉

So langsam trudeln auch immer mehr Antworten auf unsere Einladungskarten ins Haus. Von einigen fehlt jedoch noch jegliche Reaktion. Also, an alle die eine Karte von uns bekommen haben, dass hier gerade lesen und sich noch nicht mit uns in Verbindung gesetzt haben… meldet euch einfach via Facebook, Email oder natürlich über die Nummer in der Karte!!

Wir warten!!! (^_^)/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: