Die Route wird berechnet….

Nun ja, die Reiseplanung läuft… mehr oder weniger … und meist so nebenbei. Da die Flüge, die Hotels und das Hostel ja bereits gebucht sind, liegt derzeit das Hauptaugenmerk eigentlich eher auf dem …                                                         

Wie kommen wir in Japan von A nach B über C nach D!!

Da sich mein Vor-Ort-Kontakt leider von mir verabschiedet hat, muss ich gestehen, dass mir langsam doch etwas mulmiger wird. Bis zum Reiseantritt sind es nun noch 109 Tage.

Am meisten beschäftigt mich zurzeit der Abschnitt unserer Reise, wenn wir von Kyoto weiter nach Lake Kawaguchiko fahren und von dort dann weiter nach Tokyo. Das ist der Teil der Reise wo wir am meisten auf Bahn und Bus angewiesen sind. Bis jetzt hatte ich da eigentlich nicht so die Bedenken. Was ist schon dabei, wir fahren mit dem Zug, steigen in den Bus und schwups… sind wir in Kawaguchiko angekommen.

 Tja, die Zugfahrt mit dem Shinkansen von Kyoto nach Mishima (Zwischenstation) sollte eigentlich nicht das Problem darstellen. Die Fahrt geht in einem Ritt durch, ohne dass wir irgendwo umsteigen müssen. Hier muss ich ja nochmal anmerken, dass die Webseite hyperdia.com zum raus suchen von Zugverbindungen in Japan wirklich toll ist. Sie ist ähnlich der deutschen Webseite bahn.de. Die Seite selbst bzw. die Suchmaschine gibt es auf japanisch oder in der englischen Version. Man gibt die Stationen ein, von wo nach wo man fahren möchte (Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man wirklich die genaue Bezeichnung der Bahnstation kennt, denn oft hat ein Ort mehrere oder die Orte ähneln sich sehr), dass Datum der geplanten Fahrt und die Uhrzeit ab wann man starten möchte/kann. Man bekommt dann die möglichen Verbindungen angezeigt und weiß auch gleich wie teuer der Spaß wird. 

>>>Für diejenigen die mit dem JR-Japan-Railpass unterwegs sind, ist ganz wichtig, dass man hier auch auch noch die Zugarten auswählen kann. Wir werden uns den Railpass nicht holen, da sich nach meiner Hochrechnung der für uns geplanten Fahrten und damit verbundenen Kosten der Pass nicht rechnen würde. Denn obwohl wir 14 Tage unterwegs sind, werden sich unsere Bahn- und Buskosten wohl kaum auf ca. 400,00 € pro Person! belaufen. Außerdem ist man mit dem Pass doch sehr eingeschränkt, da nicht alle Züge und Busse im Preis inbegriffen sind und so ganz schnell noch Kosten hinzukommen können, wenn man auf andere Fahrgesellschaften (als JR) ausweichen muss.<<<

Nach der Zugfahrt von Kyoto werden wir dann ab Mishima mit dem Bus weiter fahren. Und hier wird’s dann auch etwas komplizierter. Die Webseiten der Busgesellschaften sind überwiegend japanisch. Soweit ich herausgefunden habe, gibt es Busse die direkt bis nach Kawaguchiko fahren und welche, wo man in Gotemba umsteigen muss. Mir wäre natürlich die Direktfahrt am liebsten, dass macht die ganze Sache nicht so abenteuerlich. 🙂 An dieser Stelle dürfen wir auch die Uhrzeit nicht ganz aus den Augen verlieren. Unser Hostel in Kawaguchiko bietet nämlich einen Abholservice (bis Ankunft 19:30 Uhr) vom Bahnhof Kawaguchiko an und die wollen wir auf jeden Fall nutzen. Dann ist auch noch zu beachten, dass in den Bergregionen die Busse je nach Saisonabschnitt anders, nur an bestimmten Tagen fahren oder man braucht eine Sitzplatzreservierung. Alles Dinge, die mir ein bisschen Kopfzerbrechen bereiten. >_<

Das Gleiche gilt dann auch für die Fahrt von Kawaguchiko weiter nach Tokyo/Shibuya. Hier ist es mit den Busfahrzeiten ähnlich. Außerdem fahren die Busse nur bis nach Shinjuku-Station oder Tokyo-Station und unser Hotel ist ja im Stadtteil Shibuya. Man könnte zwar auch mit dem Zug fahren, allerdings müssten wir mehrfach umsteigen, verschiedene Bahngesellschaften benutzen (was automatisch heißt, vor jeder Zugfahrt eine extra Karte kaufen und das bei teilweise kurzen Zeiten bis zur Weiterfahrt) und die Fahrt mit dem Zug wäre auch um einiges teurer als mit dem Bus. Von daher steht eine Zugfahrt an dieser Stelle eigentlich auch nicht auf dem Plan.

Mittlerweile habe ich mir die Busfahrpläne für unsere geplanten Strecken ausgedruckt und werde nun versuchen, gute Verbindungen herauszusuchen/zu übersetzen! ^_^ 

Rum jaulen darf ich ja eh nicht. Hätte ich es einfach haben wollen, hätten wir nur ein Rundum-Sorglos-Paket buchen müssen. Aber einfach kann ja jeder!! Und ich will Abenteuer!!

In diesem Sinne…    がんばってね!!! (viel Glück)

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. magdalena36
    Mai 24, 2012 @ 22:06:38

    ich drück dir die Daumen….
    lg magdalena

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: